Ihr Ansprechpartner für Brillen in Steyr-Umgebung: Augenarzt Dr. Alexander Fengler

In unserer Augenarzt-Ordination in St. Valentin erhalten Sie eine sorgfältige Untersuchung Ihrer Augen, bei der wir Ihre aktuelle Sehstärke bestimmen. Sollten Sie eine Brille benötigen, erhalten Sie bei uns eine professionelle und zuverlässige Beratung. Auch Sonnenbrillen erhalten Sie in der Ordination Dr. Fengler.

brille

Brille ist nicht gleich Brille – auf die Beratung kommt es an

Eine Brille muss vielen Ansprüchen gerecht werden, sowohl optischen als auch funktionalen. Wichtig ist zu wissen, wann genau Sie Ihre Brille benötigen: zum Lesen, zum Sehen in die Ferne oder am Bildschirm? Der wichtigste Schritt zur passenden Brille ist daher die Bestimmung Ihrer Sehschärfe und die Art sowie die Höhe des Sehfehlers. Wir stellen fest, ob Sie kurz- oder weitsichtig sind, eine Hornhautverkrümmung haben oder ob Alterssichtigkeit vorliegt. Bei uns erhalten Sie anschließend ein Brillenrezept sowie eine Brillenberatung, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Gemeinsam besprechen wir alle Details, sodass Sie sicher die optimale Brille erhalten, mit der Sie langfristig zufrieden sind. Auch für Spezialfälle finden wir eine Lösung. Eine unpassende, unangenehme Brille, mit der Sie nicht das Gefühl haben, wieder besser sehen zu können, können Sie mit unserer Unterstützung ausschließen.

Unterstützung bei der Wahl der Brille

Entscheidende Fragen sind die Wahl des Glastyps als auch die optimale Fassung. Nicht immer ist das neueste, modernste Modell für Sie und Ihre Sehstärke ideal. Ausschlaggebend ist, auf die Art des Sehfehlers, auf die Gläser sowie auch auf Ihre Kopf- und Gesichtsform Rücksicht zu nehmen. Wenn Sie Fragen haben oder sich unsicher sind, welche Brille für Sie ideal ist, dann haben wir natürlich in der Ordination von Augenarzt Dr. Alexander Fengler in St. Valentin immer ein offenes Ohr für Sie.

Vergessen Sie nicht auf die richtige Sonnenbrille

Achten Sie auch beim Kauf einer Sonnenbrille, dass diese allenaugenoptischen Anforderungen entspricht. Wenn Sie Fragen haben oder sich unsicher sind, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Denn ein optimaler und zuverlässiger UV-Schutz ist sehr wichtig, um Komplikationen und Augenerkrankungen im späteren Alter zu vermeiden. Es gibt insgesamt fünf Filterkategorien, wie viel Licht das Glas schluckt. In Kategorie 0 beträgt die Lichtabsorption bis zu 20 %, die Gläser sind farblos bis leicht getönt, es besteht kein Sonnenschutz, sondern nur Augenschutz vor Wind und Insekten bei wenig Licht. Bei Kategorie 1 beträgt die Lichtabsorption 20 bis 57 % und die Gläser sind leicht bis mittel getönt sowie aufhellend und Kontrast steigend. Sie ist bei bedecktem Himmel oder wechselhaften Bedingungen geeignet. Kategorie 2 bietet einen Lichtabsorption von 57 bis 82 % und ist mittel getönt. Sie bietet einen guten Blendschutz bei vielen Strahlungsbedingungen und ist ein Allrounder im Einsatz. Kategorie 3 absorbiert 82 bis 92 % des Lichts und ist dunkel getönt. Sie eignet sich bei intensivem Sonnenlicht für Strand, Gebirge und Wintersport. Kategorie 4 bietet eine Lichtabsorption von 92 bis 97 % und ist sehr dunkel getönt. Diese Gläser eignen sich für die intensive Strahlung am Wasser und am Gletscher. Wichtig ist zu beachten, dass sie ungeeignet für den Straßenverkehr ist.

Pflegen Sie Ihre Sonnenbrille sorgfältig

Bei hochwertigen Sportsonnenbrillen handelt es sich um Hightech-Produkte, die gehütet werden sollen wie der eigene Augapfel. Sportsonnenbrillen sollten immer in einer Hardbox aufbewahrt werden. Die Reinigung erfolgt ausschließlich mit dem mitgelieferten Putztuch. Papiertaschentücher sind hingegen tabu, da der Zellstoff wie ein Schleifpaper wirkt. Auf der Glasinnenseite befindet sich nämlich meist ein empfindlicher Belagsschutz, dem raue Tücher nicht gut bekommen. Bei starker Verschmutzung helfen Wasser, Handseife und ein Mikrofasertuch. Brillengläser mit hydrophober Glasveredelung, sogenannter Clean Coat-Beschichtung, sind im Kommen. Damit ist die Brille besonders einfach zu reinigen, denn Schweiß, Regen und andere Rückstände perlen einfach ab.

Die Glasfarben bei Sonnenbrillen

Verschiedene Gläserfarben haben unterschiedliche Wirkung. Blaue Gläser sind klar und kontrastreich, machen aber einen kühlen Seheindruck, der etwa Schnee noch kontrastreicher erscheinen lässt. Graue Gläser hingegen sind neutral, verändern das Sichtbild kaum und sind damit ein ideales Alltagsglas. Gelbe Gläser wirken sehr aufhellend bei diffusem Licht und Nebel, sind ideal für schnelle Sportarten, wie Radfahren bei wechselnden Lichtverhältnissen. Orange Gläser bieten den größten Kontrast mit grünlichen Farben und sind daher besonders geeignet für Sportarten wie Golf. Braune Gläser bieten die höchstmögliche Farbtreue, gerade bei Signallicht. Sie sind daher sehr gut für den Straßenverkehr geeignet. Farblose Gläser bieten Schutz vor Wind, Spritzwasser und Insekten. Bitte beachten Sie: gelbe, rote und blaue Gläser verändern die Umgebungsfarben. Zwar kann das Gehirn den Farbstich neutralisieren, allerdings dauert dies einige Sekunden.

Augenarzt Dr. Alexander Fengler aus Steyr-Umgebung nimmt sich viel Zeit für eine professionelle Beratung für Brillen und Sonnenbrillen!

Bitte bedenken Sie, dass bei bestimmten Fragestellungen wie z.B.: plötzlicher Sehverschlechterung, Schleiersehen, Flockensehen, schwarzem Rußsehen, schwarzem Vorhangsehen, plötzlichen Gesichtsfeldausfällen, Augenhintergrund-Kontrolluntersuchungen, usw. oft das Weittropfen der Pupille notwendig ist und dadurch das Lenken von Kraftfahrzeugen verboten ist. Bringen Sie in diesen Fällen im Zweifelsfall immer eine Begleitperson mit, die Sie im Bedarfsfall nach Hause bringen kann.

Adresse

Dr. Fengler Alexander

Westbahnstr 46

4300 Sankt Valentin

Tel.: +43 7435 50229

E-Mail: office@augenarzt-fengler.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 10:00 - 15:00

Terminvergabe:
Montag - Donnerstag jeweils 08:30 - 15:00