Makuladegeneration

Sorgfältige Untersuchung und Behandlung bei der Makuladegeneration von Ihrem Augenarzt in St. Valentin

Vor allem im fortgeschrittenen Alter ist die Makuladegeneration verhängnisvoll, da sie eine starke Beeinträchtigung der Sehstärke bedeutet. Die Erkrankung schreitet im Lauf der Zeit immer weiter fort, wobei sie meist schleichend verläuft und damit besonders tückisch ist. Gerne nimmt sich Dr. Alexander Fengler in unserer Augenarzt-Ordination in Steyr-Umgebung Zeit für eine persönliche Untersuchung im Hinblick auf eine mögliche Makuladegeneration.

Icon Makula Auge

Auswirkungen und Folgen der Makuladegeneration

Der Verlauf der Erkrankung ist sehr individuell und kann sich von Person zu Person stark unterscheiden. Die Makuladegeneration kann sowohl beidseitig als auch einseitig auftreten. Grundsätzlich wird zwar die Sehkraft sehr stark  beeinträchtigt, eine Erblindung ist aber auszuschließen. Erkrankte können weiterhin Licht wahrnehmen und auch der Orientierungssinn bleibt erhalten. Für den Erfolg der Behandlung ist es wichtig, dass die Makuladegeneration so früh wie möglich erkannt wird, damit schwere Schäden ausgeschlossen werden können. Man unterscheidet zwischen feuchter und trockener Makuladegeneration, wobei die Prognosen bei der trockenen gut sind, bei der feuchten schlechter.

Regelmäßige Untersuchungen bei der Macula Degeneration sind ausschlaggebend

Die altersbedinge Macula Degeneration (AMD) ist fortschreitend. Es stehen uns verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, aber der zentrale Sehverlust kann bei der Makuladegeneration nicht aufgehalten werden. Mit einer Behandlung können wir aber den Verlauf immerhin verlangsamen. Wichtig ist, dass Sie nicht rauchen, denn Raucher sind häufiger von der Makuladegeneration betroffen. Wie schnell die Erkrankung fortschreitet, ist individuell und unvorhersehbar. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Sie sich regelmäßig untersuchen lassen, damit die Erkrankung frühzeitig festgestellt und behandelt werden kann. Gerne steht Ihnen Augenarzt Dr. Alexander Fengler in St. Valentin zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin bei Ihrem Augenarzt Dr. Fengler in Steyr-Umgebung, damit eine Makuladegeneration möglichst frühzeitig behandelt werden kann!

Bitte bedenken Sie, dass bei bestimmten Fragestellungen wie z.B.: plötzlicher Sehverschlechterung, Schleiersehen, Flockensehen, schwarzem Rußsehen, schwarzem Vorhangsehen, plötzlichen Gesichtsfeldausfällen, Augenhintergrund-Kontrolluntersuchungen, usw. oft das Weittropfen der Pupille notwendig ist und dadurch das Lenken von Kraftfahrzeugen verboten ist. Bringen Sie in diesen Fällen im Zweifelsfall immer eine Begleitperson mit, die Sie im Bedarfsfall nach Hause bringen kann.

Adresse

Dr. Fengler Alexander

Westbahnstr 46

4300 Sankt Valentin

Tel.: +43 7435 50229

E-Mail: office@augenarzt-fengler.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 10:00 - 15:00

Terminvergabe:
Montag - Donnerstag jeweils 08:30 - 15:00